Preisliste für Fußpflege oder Maniküre

 

Dienstleistung

Beschreibung

Preis

Klassische Fußpflege 
  • Pflegendes Fußbad, Hornhaut entfernen, Nägel kürzen, ausreinigen und Formen 
                          
  • Individuelle Hautpflege z. B. bei trocknen, diabetischen Füßen, oder  schwitzenden Füßen

Behandlung nur mit steril Verpackten Instrumenten   

30€   

Dauer ca. 30 Min

Fußpflege mit erhöhtem Arbeitsaufwand    
  • Bei stark pflegebedürftigen Füßen

  • Bei starker Hornhaut und Schwielenbildung  (Callositas)

  • Bei entfernen von Hühneraugen (Clavus) und Warzen (Verruca)
  • Beim Abfräsen stark verdickter Nägel (Holznägel)

  • Behandlung/Mitbehandlung stark pilzbefallene Nägel (Onychomykose)

  • Behandlung bei eingewachsenen Nägeln (Ungius incarnatus)

  • Behandlung von Rollnägel (Ungius convolutus)

 

Behandlung nur mit steril Verpackten Instrumenten   

40 Min. - 35€
45 Min. - 37,50€
50 Min. - 41,60€
55 Min. - 45,80€
60 Min. - 50€

 Je nach Zeitaufwand

Nagelkorrekturspangen
  • Bei eingewachsenen Nägel oder Rollnägel, mittels 3TO oder BS-Spange            

 

ab 30€
Dauer ca. 30 Min.
Nagelorthese (Kunstnagel)  
  • Bei defekten Nägeln, Spaltnägel usw., zur Wachstumskorrektur oder für ein optisch schönes Aussehen

 

ab 25,- 
Je nach Zeitaufwand und Materialverbrauch
Zehenkorrekturorthese
  • Lange haltbar, individuell angepasst

  • Zur Korrektur bei Zehenfehlstellung (Reiterzehe, Krallenzehe)

  • Als Druckschutz bei Hühneraugen

15,- bis 45,-
Je nach Größe und Zeitaufwand

Maniküre 
  • Nägel  kürzen und reinigen feilen und eincremen                        

Dauer ca.20 min. 

16,-

                                                                                                                                           

Ich möchte Sie jedoch freundlich darauf hinweisen, dass vereinbarte Fußpflegetermine, die Sie nicht einhalten können, bitte mindestens 48 Stunden vorher absagen müssen. Sie nehmen sonst anderen Kunden die Möglichkeit auf eine Behandlung.

Abrechnung per Banküberweisung  über Angehörige/Sachwalter oder Institutionen möglich

   
© wundundfuss